philosophie

Seit fast 40 Jahren für Sie auf Achse

1976 baute der Fleischermeister Fritz Hunke seinen ersten Schwenkgrill mit Haube aus dem Eisenreifen eines alten Wagenrads, einer Tonne, einer Teppichstange und einem Rost mit höhenverstellbarer Kette. Damit war er zwei Jahre unterwegs und grillte Bauch- und Nackenfleisch, Kasseler und Bratwurst, später auch Steaks aus eigener Herstellung. 1978 kam dann der erste Wagen ins Rollen, der heute noch im Einsatz ist, und dessen Achse mittlerweile zum dritten Mal erneuert wurde!

Die 3. Achse – und die 2. Generation. Stephan Hunke, Sohn des Firmengründers, der sich seine ersten Lorbeeren als Koch u. a. in der Zusammenarbeit mit zwei Sterneköchen verdient hat, ist in die Fußstapfen seines Vaters getreten.